Kategorien
Biografien

Katharina Margaretha Salome Dengler

1796 – 22.01.1882

Denglerstraße, Fürth/Bay.

Fürth/Bay. ist bekannt für seine vielen großzügigen Stifter. Ihre Namen sind im Alltag präsent. Fürther können auf Anhieb ein paar aufzählen.

Bei den Stifterinnen sieht es anders aus, obwohl Straßen nach ihnen benannt wurden. Ob das daran liegt, dass sie nicht in Steine investiert haben?

Katharina Margaretha Salome Dengler 
Sie gründete die „Melchior und Katharina Magaretha Salome Dengler’sche Conformandienstiftung“ zur Unterstützung von Konfirmanden und verarmten Witwen.
Durch die beiden WK verlor das Stiftungsvermögen leider seinen Wert und wurde aufgelöst.

Die Denglerstraße wurde 1898 nach ihr benannt.